PROBST  ▪  KELLER  ▪  HEISEL
   Gesellschaft für Planung und Überwachung von Bauwerksanierungen mbH

Institutsgebäude 3A, 6A, 7A und 11A                  der Philipps-Universität Marburg   Instandsetzung der Flachdächer und Umgänge

Auftraggeber:                Staatsbauamt Marburg /                                                      Hessisches Baumanagement,                                            heute Landesbetrieb Bau und                                              Immobilien Hessen (LBIH)                                                                                             Bearbeitungszeitraum:  1998 - 2008



Kurzbeschreibung

Instandsetzung  von  insgesamt  ca. 31.400 m²  Flachdä- chern und 13.200 m wärmegedämmten und ungedämm- ten Umgängen (Fluchtbalkonen)

Instandsetzung von Kelleraußenwänden (Gebäude 11A)

Ausführung  der  Arbeiten bei laufendem Institutsbetrieb. Es erfolgte eine enge Abstimmung  mit der Fachplanung TGA,  um  die  Funktionen  der  durch  den  Laborbetrieb bedingten  zahlreichen  über Dach geführten haustechni-schen Installationen (z.B. Abluftanlagen) während der In-standsetzungsarbeiten zu gewährleisten.